Was ist Ergotherapie?



Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Ziel ist, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen. (DVE 08/2007) Ergotherapie ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel; die Krankenkasse übernimmt die Kosten.

 

Wer profitiert von Ergotherapie?

 

Kinder Erwachsene und Senioren 

 mit z. B.:

 

 AD(H)S   

Entwicklungsverzögerung 

Demenz    Rheuma    Schlaganfall

 Apoplex    Multiple Sklerose

Autismus    Parkinson    Handverletzung 

Depression    Bipolare Störung

 

und viele mehr 

 

Sprechen Sie uns

oder Ihren Arzt an!

 

Behandlungsmethoden

 

  Wir behandeln nach und mit klassischen Methoden und Modellen der Ergotherapie, sowie:

  • Bobath 
  • Perfetti
  • Affolter
  • Sensorische Integration
  • Gestützte Kommunikation/Facilitated Communication (FC) für Menschen ohne oder mit wenig Verbalsprache
  • Unterstützte Kommunikation
  • Verhaltenstherapie nach IntraActPlus 

 bei AD(H)S, Lern- und 

Leistungsstörungen, Sozialer  

Unsicherheit, Angststörungen etc.

  • Modell of Human Occupation (MOHO)
  • Ergo-Assessment
  • Canadian Modell of Human Occpation (CMOP) und CMOP-Kids

 

       

 

Datenschutz Homepage erstellen mit Webvisitenkarte.net